Die Siemens Waschtrockner – konsequent weiterentwickelte Technik

Siemens bietet seit einigen Jahren schon eine kleine aber feine Auswahl von Waschtrocknern an.

Im Jahr 2015 noch bildete der IQ800 WD15H540 die Spitze der  Siemens Waschtrockner Modellpalette, wenn man einmal vom Spezialmodell für den stationären Handel, dem  IQ IDWD15H590 absieht.

Der IQ 800 und auch sein Vorgänger, der IQ700 WD14H540, wird auf der Homepage des Herstellers leider nicht mehr im Waschtrockner-Sortiment 2017 vorgestellt.

Nach unten abgerundet wurde das Sortiment durch den Siemens IQ500 WD15G442, dessen unverbindliche Preisempfehlung 2017 in Höhe von 1.129 Euro ca. 300 Euro unter der des IQ800 liegt. Aber auch hier steht schon der Nachfolger im Handel: der Siemens WD15G443 ist der Waschtrockner für das Jahr 2018.
Ebenfalls wird der Siemens iQ500 WK14D541  angeboten. Ein Waschtrockner für alle, die ihn unterschieben möchten, denn es handelt sich hier um einen der eher seltenen Waschtrockner, die voll integrierbar sind.

Der aktuelle Siemens Waschtrockner, der Siemens WD14U540, ist unser aktueller Favorit, er konnte auch bei Stiftung Warentest im Heft 11/2019 überzeugen



Aufgrund der sehr ähnlichen Modellbezeichnungen ist die folgende kurze Zusammenfassung sicher hilfreich, sich im Siemens Waschtrockner-Sortiment zurecht zu finden, die aktuellen Modelle sind in fetter Schrift gekennzeichnet

IQ500 WK14D540 – ein vollintegrierbarer Waschtrockner

iQ500 WK14D541 – (vollintegrierbar) Nachfolger des WK14D540

IQ500 WD15G442 – Das „Einsteigermodell“ von Siemens, mit guter Kapazität. Leider hat er ein lauteres Laufgeräusch und einen höherer Verbrauch als das Topmodell der 2015-er Serie, dem IQ800.

IQ500 WD15G443 – Der Nachfolger des WD15G442, jedoch mit etwas geringerer Wasch/Trockenkapazität.

IQ700 WD14H540 – Ein sehr guter Waschtrockner, allerdings seit März 2015 lediglich ein Auslaufmodell.

IQ800 WD15H540 – Der Nachfolger des IQ700, das Topmodell von Siemens und unser ehemaliger Kauftipp.  Leider wurde die Produktion im Oktober 2015 eingestellt.

IQ890 IDWD15H590 – Das Modell für den stationären Handel, aber auch in Online-Shops erhältlich, bauähnlich dem IQ800.

IQ500 WD14U540 – Unser Favorit

IQ500 WD14U510 ähnlich dem WD14U540, aber etwas höhere Wasch-Trockenkapazität

Bosch und Siemens: „Geschwister“ unter den Waschtrocknern.

Der von Stiftung Warentest getestete Bosch Serie 6 WDU28540 ist laut Test baugleich dem Siemens IQ500 WD14U540

Siemens Waschtrockner 2019 – eine Übersicht:

IQ500 Wash & Dry Vollwaschtrockner, vollintegrierbar, Modellbezeichnung WK14D541

IQ500 Vollwaschtrockner, Modellbezeichnung WD15G443 Volumenmodell ab 2017 mit gutem Preis-Leistungsverhältnis

IQ500 WD14U540 – Unser Favorit mit einer maximalen Wasch-Trockenkapazität von 9/6 Kilogramm

IQ500 WD14U510 ähnlich dem WD14U540, aber etwas höhere Wasch-Trockenkapazität (10/6 Kilogramm)

Siemens Waschtrockner Test

Siemens Waschtrockner Test – Überzeugend auch durch leichte Bedienbarkeit

Siemens IQ500 WD14U540 – Unser Favorit (Ab 2018 im Handel)

Energieverbrauch
Kapazitäten W/T
Laufzeiten W/T
Preis / Leistung

Waschtrockner-Ratgeber Top-Tipp: Vergleichen Sie die Preise mit dem Bosch-Schwestermodell Bosch Serie 6 WDU28540

Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Siemens IQ 500 WD15G443 ( Ab ca. Ende 2017 im Handel)

Energieverbrauch
Kapazitäten W/T
Laufzeiten W/T
Preis / Leistung

Waschtrockner-Ratgeber Top-Tipp: vergleichen Sie die Preise mit dem Bosch-Schwestermodell Bosch WVG30443 Serie 6

Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Siemens Waschtrockner – Unsere Einschätzung

Die Siemens Waschtrockner vereinen gute Technik und Wasch/Trockenqualität. Der Siemens IQ800 WD15H540 war unser Favorit im Waschtrockner-Sortiment von Siemens. Wer einen aktuellen Waschtrockner sucht, kommt kaum an dem Siemens IQ 500 WD14U540 vorbei, er überzeugt durch eine einfache Bedienung, und verfügt über sehr viele sinnvolle Funktionen.