Samsung AddWash –  Samsung WD80K54000OW/EG (WD5000)- drei Modelle mit innovativer Funktion

Die Firma Samsung hat im Jahr 2016 ihre ersten Waschtrockner mit der Bezeichnung Samsung AddWash im hiesigen Markt eingeführt. Im Frühjahr 2017 umfasst das Samsung Waschtrockner Sortiment  die drei folgenden AddWash Modelle, die auch auf der Homepage des Unternehmens zu finden sind:

  • Samsung WD80K54000OW/EG (WD5000)
  • Samsung WD8EK54000W
  • Samsung WD8AK54000W

Da die Maschinen rein äußerlich, aber auch in ihren Spezifikationen und Leistungsdaten offensichtlich identisch sind, haben wir direkt bei Samsung nachgefragt. Die Antwort kam unverzüglich: Tatsächlich unterscheiden sich die Maschinen nicht! Was dann die drei unterschiedlichen Bezeichnungen für einen Sinn haben sollen (außer vielleicht die Verbraucher zu verwirren), erschließt sich uns zwar nicht, herzlichen Dank aber möchten wir dem Samsung Support aussprechen, dessen Feedback sehr schnell kam.

Nun bleibt abzuwarten, welche Bezeichnung sich dauerhaft im Markt durchsetzen wird.

Waschtrockner mit innovativer Funktion – Samsung AddWash, mit Wäscheklappe

Samsung hat mit seiner verschiedenen Modellen den Waschtrockner zwar nicht neu erfunden, jedoch eine neuartige Funktion eingeführt, die „AddWash“ genannte Wäscheklappe. Auch wenn das Waschprogramm schon angelaufen ist, kann noch (vergessene) Wäsche nachgelegt werden. Diese Funktion finden wir sehr sinnvoll, denn wer kennt das Problem nicht: Der Waschtrockner wurde gerade gestartet, und dann findet man ein Wäschestück, das unbedingt noch mit gewaschen werden soll. Bei jedem anderen Waschtrockner hat man Pech gehabt, denn eine Tür lässt sich nicht mehr öffnen, wenn die Maschine erst einmal läuft.

Vergessene Wäsche einfach nachlegen

AddWash von Samsung bietet eine Lösung: Dank der AddWash-Tür ist das Nachladen jetzt unter bestimmten Voraussetzungen möglich: Nach Drücken der Start-/Pause-Taste kann die AddWash-Tür geöffnet werden, so lange die Temperatur in der Trommel unter 50 °C liegt und der Wasserstand in der Trommel einen bestimmten Punkt nicht
übersteigt. Zudem kann zwecks Schonung per Hand gewaschene Wäsche nur zum Schleudern nachgelegt oder Weichspüler hinzugefügt werden.

Die Samsung WD8 Waschtrockner verfügen über einige weitere sinnvolle Programmfunktionen, hier die wichtigsten

  • AirWash – Schnelles Auffrischen leicht gemacht
    AirWash von Samsung bietet die Vorteile eines schonenden Auffrischens.
    Empfindliche Stoffe wie Blusen, feines Bettzeug oder auch Stofftiere werden, wahlweise mit warmer oder kalter Luft effektiv aufgefrischt, ohne Schaden zu nehmen.
    Darüber hinaus reduziert AirWash Falten und beseitigt unangenehme Gerüche wie z.B. Zigarettenrauch. Airwash Lüften warm dauert knapp eine Stunde, die etwas weniger effektive Kaltluft-Option benötigt lediglich knapp 30 Minuten.
  • Flecken Intensiv – Hartnäckige Flecken kein Problem – Mit diesem Programm können vielerlei hartnäckige Flecken entfernt werden.
    Mit dem aktivierten Flecken Intensiv-Programm wird die Wäsche zum Waschen gründlich in Wasserblasen eingeweicht. Flecken Intensiv dauert etwa 30 Minuten zusätzlich und ist verfügbar für die Programme Baumwolle, Pflegeleicht und Intensiv.
  • Programm Eco Trommelreinigung
    Der Trend geht ganz eindeutig zu niedrigeren Waschtemperaturen, nicht zuletzt aus Gründen der Energieeinsparung. Samsung stellt mit dem Programm Trommelreinigung (Eco Drum Clean Technologie) eine extra Funktion zur Verfügung, mit deren Hilfe die Trommel gereinigt werden kann und eventuell darin befindliche Bakterien entfernt werden können. Dieses Programm sollte regelmäßig durchgeführt werden, es ist ganz einfach:
    1. Ein/Aus-Taste der Waschmaschine drücken
    2. Mit dem Programmwahlschalter die Option Trommelreinigung auswählen
    3. Start/Pause-Taste betätigen.

>>> Die Wassertemperatur für das Programm Trommelreinigung ist auf 70 °C voreingestellt und kann auch nicht verändert werden. Es sind keine zusätzlichen Reinigungsmittel zum Reinigen der Trommel erforderlich. Chemische Rückstände in der Trommel verschlechtern die Waschleistung, deshalb sollte die Trommelreinigung immer spätestens nach 40 Waschgängen durchgeführt werden. Das Programm darf nur bei leerer Trommel verwendet werden, daher sollte immer erst kontrolliert werden, ob sich nicht versehentlich ein Wäschestück in der Trommel befindet.

Werbung

Technische Daten der Samsung Waschtrockner WD80K54000W, Samsung WD8EK54000W und Samsung WD8AK54000W auf einen Blick:

  • Energieeffizienz: A
  • Energieverbrauch waschen, schleudern, trocknen 5,44 kWh
  • Energieverbrauch nur waschen und schleudern 1,04 kWh
  • Waschleistungsklasse A
  • Wasserextraktions-Effizienzklasse A
  • Restfeuchtigkeit 44 %
  • Maximale Schleuderdrehzahl 1400 U/min.
  • Kapazität waschen 8 kg / trocknen 6 kg

Wasserverbrauch/ 1 Wäsche

  • Waschen, schleudern und trocknen: 88 l
  • Nur waschen und schleudern: 48 l

Dauer des vollständigen Betriebszyklus

  • bei Verwendung des Standardprogramms „Baumwolle 60 ºC“ und
    des Trockenprogramms „Baumwolle, schranktrocken“ bei Nennfüllmenge
    Waschen, schleudern und trocknen 690 Min.
  • Nur waschen und schleudern 280 Min.
    Die Informationen beziehen sich auf das Programm
    Waschen: Baumwolle 60 ºC + Intensiv + 1400U/min
    Trocknen: Trocknen Baumwolle + Schranktrocken + Schleudern

Verbrauch/Jahr

  • Geschätzter jährlicher Verbrauch für einen Vier-Personen-Haushalt, wobei immer der Trockner genutzt wird (200 Zyklen):
    Energieverbrauch 1088 kWh/Jahr
    Wasserverbrauch 17600 l
  • Geschätzter jährlicher Verbrauch für einen Vier-Personen-Haushalt, wobei
    nie der Trockner genutzt wird (200 Zyklen):
    Energieverbrauch 208 kWh/Jahr
    Wasserverbrauch 9600 l
Energieverbrauch
Kapazitäten W/T
Laufzeiten W/T
Preis / Leistung

Pro und Contra

  • Kapazität durchschnittlich
  • Laufgeräusch relative leise
  • Viele Waschprogramme
  • Neuartige AddWash Klappe

Letzte Aktualisierung am 14.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Den Samsung Addwash WD80K54000W oder baugleichen Waschtrockner kaufen?

Der Samsung AddWash ist ein aktueller Waschtrockner aus dem Jahr 2016 und der erste Waschtrockner mit einer „Wäscheklappe für Vergessliche“.
Dies und viele nützliche Programmfunktionen zeichnen ihn aus.  Ebenfalls vielleicht für einige ein Kaufargument: Er sieht richtig gut aus und kann sich, auch z.B. in der Küche oder dem Badezimmer, sehen lassen!
Die Verbrauchswerte sowie Lärm-Emission sind im Vergleich mit der Konkurrenz guter Durchschnitt. Wer auf die AddWash-Klappe verzichten kann, findet im parallel angebotenen Vorgänger-Modell, dem WD80J6400AW/EG, eine günstigere Alternative – bei ansonsten gleicher Optik und gleichen Leistungswerten.

Die Alternativen:

Beim Samsung WD80K54000W lohnt ein Blick auf die „Vorgängermodelle“ (ohne AddWash):  den Samsung WD80J6400AW/EG sowie den Samsung WD90J6400AWEG, der unter anderem über eine etwas höhere Ladekapazitäten verfügt.

Letzte Aktualisierung am 14.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API